Montag, 20. November 2017

Die ersten Flocken

Von Samstag auf Sonntag Nacht begann es auf der Alb zu schneien. Relativ kräftig, nach zwei Stunden waren die Straßen vollständig bedeckt. Ich stand eine Weile am Fenster und habe zugesehen. Diese stillen Augenblicke mag ich, und irgendwie ist der erste Schnee im Jahr immer noch was Besonderes.


Sonntag früh waren die Dächer und Wiesen immer noch weiß. Hab' den Ofen eingeheizt, nochmal ein Bleck Kekse gebacken und die erste Lichterkette aufgehängt. Brauchte es irgendwie gemütlich und hell.

Jetzt sollen die Temperaturen noch mal hoch gehen, gut so, ich hab' noch Frühjahrszwiebeln zu verbuddeln..

Ich wünsch' euch eine schöne (und schneefreie) Woche,

liebe Grüße,

Bianca