Sonntag, 26. Januar 2014

Wieder da

Hallo ihr Lieben!

Erst mal ein herzliches Dankeschön für eure Daumendrücker!

Die Arbeit ging nach einer durchgearbeiteten Nacht rechtzeitig ans Prüfungsamt und am Donnerstag war auch schon der Urlaub vorbei. Der Ernst des Lebens, oder so ähnlich. Mittlerweile geht schon fast alles wieder seinen gewohnten Gang.

Heute früh waren wir beim Bäcker zum frühstücken, der Gatte hatte noch einen Gutschein von seinem Geburtstag. Das war richtig schön, gemütlich vor der dampfenden Tasse zu sitzen. Draussen waren die Dächer "eingezuckert"- mittlerweile ist wieder alles geschmolzen.

Im Garten öffnen gerade die ersten Schneeglöckchen ihre Blüten


 
Auch die Schneerose blüht noch

 
Mittels der Heizung sind fast alle Tomatensorten für den  Tomatenwettbewerb "geschlüpft" (die Sorten werden noch nicht bekannt gegeben), von "klein", "normal" und "groß" gibt es jeweils die Keimblätter zu sehen, nur "winzig" wollte sich bei mir bislang nicht zeigen.
 
 
Ich bemühe mich, es den Pflanzen "schön" zu machen. Der durch die Jahreszeit bedingte Lichtmangel tut ihnen natürlich nicht gut. Tagsüber stehen sie am Südfenster und abends gibt es Kunstlicht. Mit den anderen Tomatensorten warte ich noch bis März.
Nach und nach werde ich noch bei den nicht heimischen Pflanzen nachlegen (Paprika und Chili, Aubergine, Andenbeere). Alles andere, wie Salate, Möhren, Kohl etc. wird im Frühjahr dann direkt draußen gesät. Vorgezogen wird auch der blaue Rittersporn, damit er dieses Jahr noch blüht.

Mit den Saatgut- Käufen bin ich fertig. Muss, sonst wird es zu viel!

Habe mir noch die Ampelerdbeere "Temptation" als Saatgut gegönnt und diese Sorten hier:

Tomate Indigo Rose
Tomate Plum Lemon
Tomate Fiorentino
Tomate Cherokee purple
Ranktomate Carnica
Tomate Beafsteak Pineapple
Tomate Orange Banana
Tomate Brandywine Black
Tomate Tlacolula Pink
Tomate Great White
Paprika Diamond (weiß)
Paprika Minibell Chocolate
Chili Jalapeno purple
Chili Naschzipfel

Sehr neugierig bin ich auf die Ranktomate. Die soll sehr groß werden- ich hoffe, sie mag Vollsonne, dann kann sie an der südlichen Hauswand empor ranken. Indigo Rose hat auf den Bildern eine schwarzviolette Farbe, da bin ich auch schon sehr neugierig.

Ein weiteres Projekt 2014 wird die Aussaat einiger guter Bienenpflanzen werden, u.a. wird es viel Borretsch geben. Weiterhin ist ein Insektenhotel geplant.

Nun wünsche ich euch ein schönes, restliches Wochenende!

Herzlichen Gruß,

eure Bianca

Kommentare:

  1. Huhu Bianca, schön, dass du wieder da bist! Und gleich auch wieder so tolle Fotos! Hier in Oberberg gabs gestern nur einen Haufen nassen Schneematsch - leider. Keinerlei Schneezucker in Sicht... Ich bin supergespannt auf deine kommenden Gartenberichte. Mein Gatte hat ja auch die besten Vorsätze und steht schon in den Startlöchern. Das wird ein interessantes Jahr! Lieben Gruß an dich, die Tierchen und den Gatten! Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Katja!
      Bin auch schon sehr gespannt auf Neuigkeiten von euch!!
      Mit liebem Gruß an dich und Matthias- habt noch einen schönen entspannten Abend!
      Bianca

      Löschen
  2. Hi Bianca,
    danke für deine Meinung zu meinem Post. Ich steh drauf wenns ehrlich ist :-)
    Hast du meine E-Mail eigentlich bekommen? Ich hatte wegen dem Tomatenwettbewerb nachgefragt. Mittlerweile ist das aber nicht mehr akut, ich werde so oder so welche ziehen.
    Bin auf deine Zucht gespannt bzw. Ergebnisse gespannt!
    Einen schönen Sonntagabend noch
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine- hab´s gerade gesehen- freu mich auch schon auf deine Anzuchten- wirst bestimmt auch berichten?
      Ganz lieben Gruß
      Bianca

      Löschen
  3. Hallo Bianca,
    schön, wieder von dir zu lesen!
    aus welcher Region kommst du denn, wo aller Schnee schon wieder geschmolzen ist?
    Das macht mir ja Hoffnung, obwohl hier bei uns in Hannover der Winter mit Schnee und Eis alles voll im Griff hat.
    Wir haben -10° C und ich mußte mein Auto heute unter 20 cm Neuschnee hervor buddeln.
    Nach dem Sonntagsspaziergang waren wir ordentlich durchgefroren.
    Ich wünsche dir eine gute neue Woche, liebe
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      seltsamerweise aus "schwäbisch Sibirien" am Rand der Schwäbischen Alb, wir haben es eigentlich immer etwas kühler, profitieren aber manchmal auch vom Bodensee, der auch nicht so weit weg ist. Hoffe es sieht wieder besser aus bei euch, wir sind hier schon länger am Warten, wann das dicke Ende noch kommt.
      Ganz lieben Gruß
      Bianca

      Löschen
  4. Schön, dass du deine Schneeglöckchen noch sehen kannst. Hier liegen gut 10 cm Schnee und alles ist zugedeckt. So kann der Frost keine Schäden anrichten.
    Hoffentlich wird es bald wieder wärmer.
    Toll, mit wie viel Elan du dich deinen Tomaten widmest und wünsche dir ein gutes Ergebnis.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anette- das Wetter ist sehr untypisch für unsere Region, bin am Hoffen, dass das dicke Ende uns nicht noch überrollt..
      Herzlichen Gruß
      Bianca

      Löschen
  5. Hallo Bianca,
    schön, du hast schon Schneeglöckchen...ich muss mich noch gedulden und hoffe, die im Herbst gesteckten Zwiebeln zeigen sich noch. Die Tomatenvielfalt ist beachtlich und die Namen klingen interessant. Wo sind denn die Samen her?
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      das Meiste ist von http://www.irinas-shop.de/, da gibt es viele tolle Sorten, oder vom Samenfritze (über Amazon).
      Drücke die Daumen für die Schneeglöckchen! Habe im Herbst auch Zwiebeln gesteckt (vorwiegend Tulpen), hoffe, diese zeigen sich auch noch.
      Ganz lieben Gruß
      Bianca

      Löschen
  6. Ich werde mit der Aussaat wohl so in zwei Wochen beginnen. Ich denke, dies ist ein guter Zeitpunkt für Paprika, Chili und Co. Hoffentlich spielt das Wetter heuer nicht so verrückt und die Pflänzchen können dann auch rechtzeitig nach draußen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch, liebe Kathrin. Letztes Jahr war es ja nicht so toll mit dem späten Frühjahr und den ersten Kälteeinbrüchen im September (kannst du sicher auch ein Liedchen von singen). Dieses Jahr muss einfach besser werden :-)
      Viele liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  7. Hallo Bianca,
    das hört sich sehr interessant an mit den Bienenpflanzen. Bei uns war der Lavendel im letzten Jahr voll mit Bienen. Es sind bei uns im Garten noch zwei weitere Beete geplant, da werde ich wohl jetzt auch mal einen Blick in die Liste mit den Bienenpflanzen werfen....
    VG Matthias

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Matthias,
      bin schon so gespannt auf eure Beete! Die Beobachtung mit dem Lavendel habe ich letztes Jahr auch gemacht, da werde ich dieses Jahr noch etwas aufstocken :-)
      Herzliche Grüße und viele liebe Grüße an Katja,
      Biaca

      Löschen
  8. Hallo Bianca,
    schön dass du wieder da bist! Dann hast du jetzt wieder mehr Zeit für dich und deine Anzucht oder Anzuchtpläne. Da hast du ja ne ganze Menge vor!
    Deine Schneeglöckchen gefallen mir super gut!
    Ich hab auch schon alle "Zutaten" für ein Insektenhotel daheim. Ich müsste es nur mal bauen.
    Schönen Abend und lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trixi,
      danke, ich freue mich schon auf euer Hotel! Denke, das werden wir dann auch im Frühjahr in Angriff nehmen.
      Ganz lieben Gruß
      Bianca

      Löschen
  9. Hallo Bianca

    bin durch Zufall hier gelandet schade dass ich den Blog erst so spät gefunden habe werde jetzt öfter mal vorbeischauen.
    Da hast du dir ja jede Menge vorgenommen für die kommende Gartensaison, ich wünsche dir viel Erfolg damit.

    LG Alex

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥