-->

Sonntag, 9. Februar 2014

Gehölzschnitt

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche war irgendwie der Wurm drin, am Samstag kamen wir dann endlich zur Ruhe- und haben den frostfreien, trockenen Mittag für den Gehölzschnitt genutzt.
Dieses Jahr musste der Apfelbaum leider viel Holz lassen. Der Stamm ist kurz und fast morsch und die Krone war inzwischen riesig, er soll ja nicht irgendwann brechen unter der Last. Der Ertrag war 2013 auch sehr gering. Aber ich mag Bäume sehr gerne, und es kostete Überwindung, ihm so viel weg zu schneiden. Bei der Gelegenheit wurden die wildwüchsigen Sträucher auch etwas gestutzt (Holunder, Hartriegel und Flieder). Nun liegt der Rasen voller Holz.
Die Apfelzweige werde ich einlagern, als Knabberholz für die Kaninchen. Die restlichen Zweige werden wir zu Mulch häckseln oder auf dem Recyclinghof entsorgen.


Das Wetter ist sehr wechselhaft, heute früh wurde es wieder sonnig, und die Tomaten vom Tomatenwettbewerb konnten am Südfenster wieder ordentlich Licht tanken.
Mittlerweile sehen sie schon richtig wie Tomaten aus, im Miniformat. Habe es noch nicht zum topfen geschafft, was in Kürze passieren sollte, damit die Wurzeln sich weiter ausbreiten können.


Die Ampelerdbeeren "schlüpfen" auch schon recht fleißig. Sie stehen in einem Salatbecher mit Deckel am Südfenster


Wir haben noch keine Nisthilfen im Garten, da werden wir diese Woche was tun.

Habt einen guten Start in die Woche!

Herzlichst,

eure Bianca

Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    da wart Ihr aber wirklich richtig fleißig. Ich kann mich noch nicht richtig aufraffen im Garten was zu tun.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      für diese Arbeit hatte ich auch nicht so wirklich die Motivation, aber jetzt ist es zum Glück geschafft. Das Wetter war perfekt und nun können die Vögel dann in Ruhe brüten. Habt einen schönen Abend! :-)

      Löschen
  2. Ja soviel Arbeit wartet im Garten zum Glücklich sein .Eine schöne Woche dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch, liebe Galina! Habt einen gemütlichen Abend!

      Löschen
  3. Da habe ich auch immer Probleme, mit dem radikalen Schneiden. Aber gerade bei Obstbäumen muss es ja manchmal sein. Das momentane Wetter lockt schon in den Garten....
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie schon, nicht? Heute war es auch wieder so mild.. Und im Garten treibt es wie verrückt. Habt einen schönen Abend :-)

      Löschen
  4. Wir besitzen auch noch einige so alte Apfelbäume auf dem Grundstück. Aber von einem müssen wir uns nun trennen. Vor drei Jahren pflanzten wir 3 alte Obstorten (Kirsche, Birne, Apfel) und nun brauchen sie nach gutem Wachstum mehr Licht. Deshalb wird bei ihm der Baumschnitt ein tief angesetzter und ein sehr radikaler sein. Auch wir werden das Holz vom Apfelbaum weiter verwenden. Zunächst trocknen und später aus den besten Maserungen Holzknöpfe oder ähnliche Dinge drechseln.

    dir eine schöne und frühlingshafte Woche,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine schöne Idee, selbst etwas drechseln. Dann wünsche ich euch gute Ideen und gutes Gelingen (werde vorbei schauen, falls ihr etwas dazu posten solltet).
      Eine ebenfalls schone und frühlingshafte Woche,
      viele Grüße
      Bianca

      Löschen
  5. Liebe Bianca,
    da habt ihr wirklich ordentlich was abgeschnitten. Manchmal muss halt einfach mehr weg. Mir tut sowas auch immer Leid. Der eine Ast mit der Flechte gefällt mir sehr. Denn hätte ich unter Belustigung der Anderen bei uns wieder auf die Seite geschafft.
    Deine Tomaten wachsen richtig gut.
    Hatte ich das schon mal erwähnt? Dein Haeder gefällt mir richtig gut.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    ♥-liche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Alex! Leider kann ich dir den Zweig nicht herüber reichen, du hättest sicher etwas Wunderschönes daraus gezaubert.
      Wünsche dir ebenfalls eine schöne, sonnige Woche und
      liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  6. Hallo Bianca,
    deine Tomaten sehen ja super aus!
    Unseren Apfelbaum haben wir vor 2 Jahren mal so richtig gestutzt. Das War auch gut so, denn sonst wären auch wohl bald die Äste abgebrochen. Es waren zwar weniger Äpfel, aber dafür umso dickere dran,in die der Baum seine ganze Kraft gegeben hat :-)
    Dir auch eine schöne Woche
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nadine, dann bin ich mal gespannt, wie eure Ernte dieses Jahr wird!
      Hab eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  7. Ja die lieben Obstbäume, meist danken sie einem einen helfenden Rückschnitt bereits im ersten Jahr mit üppiger Ernte! Das haben wir gerade hinter uns und die Freude darüber schmeckt immer noch! Das Du schon im Garten arbeitest! In meinem Garten muss ich aufpassen die Gummistiefel nicht im Matsch zu verlieren!

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra,
      herzlich willkommen! Bei uns passte das Wetter sehr gut, bin gespannt, was noch kommt.
      Eine schöne Woche und liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
  8. Liebe Bianca,
    die Tomaten machen sich ja wirklich prächtig!
    Den Hartriegel solltest du nicht häckseln. Die roten Ruten sind so wunderbar dekorativ. Damit fällt dir doch bestimmt etwas Schönes ein?!
    Lieber
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      überlegt hatte ich, einen kleinen Zaun damit zu "flechten" bzw. eine kleine Beeteinfassung. Aber ob das hält? Evtl. mit viel Draht..
      Herzlichen Gruß
      Bianca

      Löschen
  9. Hui, Deine Tomaten sind schon ganz schön groß. Ich habe vor einigen Tagen die ersten Chili und Paprika ausgesät, einige sind zwar schon aufgelaufen, aber so richtig sehen, tut man noch nichts. Die gehen es diese Saison sehr gemächlich an.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      die Chilis und Paprikas brauchen auch sehr lange momentan, mal schauen, wie es Ende der Woche aussieht, wir hatten recht viel Sonne..
      Einen schönen Abend und viele liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
  10. Hallo Bianca,
    ich seh hier jetzt erst deinen Baumschnitt und dass du Nisthilfen suchst. Hast du schon gesehen? Bei Aldi Süd gibt's morgen verschiedene bunte Nistkästen.
    Meine kleine Tomate vom Wettbewerb ist ungefähr genauso weit wie deine.
    Lieben Gruß und einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habs gesehen, danke liebe Trixi :-)
      Dir auch einen schönen Abend!

      Löschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥