-->

Samstag, 15. Februar 2014

Tomaten-Update

Die Tomaten vom Tomatenwettbewerb wachsen munter vor sich hin.
Von vorne (sehen sie eigentlich schön aus)...


...und von der Rückseite, sie strecken sich schon ziemlich nach Licht und könnten etwas gedrungener und kräftiger sein.


Da es die letzten Tage oft sonnig war, hatte ich gehofft, das Licht am Südfenster könnte nun ausreichen. Wie es aussieht, brauche ich abends aber doch wieder Kunstlicht.

Habt einen schönen Mittag!

Lieben Gruß,

eure Bianca


Kommentare:

  1. Hey, super, Tomaten selber ziehen! Da muss ich gestehen, dass ich immer Jungpflanzen beim Gärtner gekauft habe... Die letzten beiden Jahre hatte ich kein Gemüsebeet, aber ich überlege schon, wo ich wieder ein paar Möhren und Radieschen anpflanzen könnte.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      bin gespannt, was du anpflanzt!
      Die Jungpflanzen sind sicher praktisch, habe für dieses Jahr nur Saatgut vorgesehen, was dann nicht wächst, fällt dann aus, mal schauen, was sich wohl fühlt.
      Habt einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  2. Deine Tomaten schauen schon richtig gut aus!
    Du hast bis jetzt aber nur die vom Wettbewerb gesät, oder?
    Lieben Gruß, Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind alle vom Wettbewerb, bis auf einzelne Brandywine black... Aber sonst warte ich noch :-)
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  3. Also mit Kunstlicht bleiben sie gedrungener,richtig? Weil die sonst zu sehr schießen. Ich muss einfach noch mal nachfragen :-) Ich habe immer noch nicht gesät...
    LG Naddel

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥