Montag, 3. März 2014

Beet angelegt, Rose gepflanzt

Bedingt durch die "Fasnet", wie man bei uns sagt, war der Arbeitstag heute kurz. Mit einer lieben Kollegin war ich noch einen Kaffee trinken, und etwas Zeit für den Garten war auch noch. Habe mal das Beet neben dem Weg abgesteckt und das erste Pflanzloch gesetzt für die Rosarium Uetersen. Die Grassoden abgetragen (nicht viel, aber irgendwie war´s anstrengend), Kompost und Erde zugegeben, kräftig angeschlämmt und abschließend gemulcht- das reicht für heute.

 
Habt eine schöne Woche!
 
Liebe Grüße
 
Bianca 

Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    da hat doch dieser Faschingsrummel (der so gar nicht "meins" ist) direkt mal etwas Gutes gehabt.
    Hast du keine Sorge, dass die Rose noch Frost bekommt?
    Ich dachte, man wartet mit dem Pflanzen bis nach den Eisheiligen?!
    Lieber
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      Sorge schon, auch wenn es wohl die richtige Zeit ist, um wurzelnackte Rosen zu pflanzen? Habe sie mit Erde angehäufelt und mit einem Vlies abgedeckt.
      Ganz lieben Gruß
      Bianca

      Löschen
  2. Hallo Bianca,
    da warst Du sehr fleißig gestern. Jetzt ist der Grundstock für eine herrliche Rosenblüte gelegt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,
    ich drücke dir die Daumen, dass die Rose gut anwächst und
    das sie sehr sehr viele Blüten tragen wird.

    beste Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Egbert, ich wünsche euch eine schöne Woche!

      Löschen
  4. Liebe Bianca,
    ein gutes und gesundes Wachstum für Deine Faschingsrose. Jetzt kommen die sonnigen Tage, schön oder?

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra, vielen Dank! Ja, einfach herrlich, man kommt richtig in Hochstimmung bei dem tollen Sonnenschein :-)
      Ganz liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  5. Hallo Bianca....dann wünsche ich dir ganz viel Erfolg mit deiner Rose...
    Ich hab sie übrigens auch und bin der Meinung, dass sie sogar mein schwieriges Klime gut verträgt....sie blüht immer bis in den späten Herbst hinein...Ok, sie könnte etwas schneller wachsen, aber dafür ist sie ja zuverlässig....

    Gute Zeit dir....LG ERwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Erwin, das wünsche ich dir auch!
      Hoffe, dann wird sie bald die ersten Blüten zeigen. Gut, dass sie so robust ist, hier an der Schwäbischen Alb ist das Klima teilweise etwas rau..
      Dir auch eine gute Zeit und liebe Grüße
      Bianca

      Löschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥