Mittwoch, 18. Februar 2015

In stillem Gedenken an Nelly, 01.2008-30.01.2015

Meine kleine Nelly,

leider waren uns nur 15 gemeinsame Monate gegönnt, ehe wir dich schweren Herzens gehen lassen mussten.

 
Bevor du zu uns kamst, hattest du schon viel erlebt, aber du bist hier nochmal richtig aufgeblüht. In den ersten Monaten warst du ständig unterwegs, bist durch alle Räume und die Flure rauf und runter geflitzt, so als müsstest du nachholen, was dir an Bewegung aus jahrelanger Buchten- und späteren Käfighaltung versagt gewesen war.

In deiner Burg hast du dich am liebsten ausgeruht

Pepino wurde nicht deine ganz große Liebe, aber ihr habt euch friedlich das Futter geteilt und ab und an hat man euch doch beim Kuscheln und gegenseitigen Putzen "erwischen" können, und das war es letztlich, was zählte.

Futtern mit deinem Kumpel Pepino

Deine liebevolle Art, dich unter den Schreibtisch in schweigsamer Zweisamkeit neben meinen Fuß zu legen oder mit Nachdruck um Leckerchen zu betteln, bis du deinen Willen bekamst... wie du freudig brummend und mit wehenden Ohren angerannt kamst, wenn der Gemüseteller auf den Boden gestellt wurde... All das wird uns sehr fehlen, kleine Maus, du warst eine tolle kleine Kaninchendame mit einem großen Herzen.


Ohren kraulen... Das hast du geliebt
Leb wohl, meine Süsse! Wir hoffen sehr, dass du gut im Kaninchenhimmel angekommen bist und dein früherer Partner "Söllemann", deine ehemals große Liebe, dich schon empfangen hat. Wir sind sehr froh, dass du da warst und werden dich immer im Herzen tragen.

Deine Möhrchengeber mit Pepino