-->

Samstag, 25. Juli 2015

Neues aus dem (Nutz)garten

Hallo ihr Lieben,

heute wurde ich fast schon wehmütig, als ich im Baumarkt die Herbststauden gesehen habe. An das Ende des Sommers möchte ich jetzt eigentlich noch nicht erinnert werden.
Hier hat es mittlerweile abgekühlt auf 25 Grad (die Hitze hat einen ja echt kirre gemacht) und so darf es gerne bleiben. Heute habe ich ein umfangreiches Up-Date aus dem Gemüsegarten im Gepäck.

Ganz vorne begrüßt uns neuerdings ein winziges Sonnenblümchen, ein Vogelfutter- Sämling


Meine größte Sonnenblume (Gelber Riese) steht aktuell bei 2,60 m, Tendenz (noch) steigend. 
Die Riesen sind mittlerweile meine persönlichen Sommerblumen, gut schon von Weitem erkennbar und auch noch kräftig leuchtend, wenn die Tage schon trüber werden.


In der Bienen- und Schmetterlingsecke wird es auch noch Sonnenblumen geben, hatte verschiedene Sorten verstreut, hoffe diesmal ist eine Rote dabei


Dort fängt es jetzt langsam zu blühen an, besonders gefreut haben mich die Zinnien. Hatte auch noch welche hinten im Kübel, aber diese haben den Schnecken besonders gut geschmeckt.







Blick Richtung Nutzgarten


Hochbeet Nr. 1 (Salbei, Liebstöckel, Kohlrabi Superschmelz)


Hochbeet Nr. 2 mit den Kürbissen



Der Kürbis "frisst" langsam die Hecke auf.
Hoffe die Nachbarin wird es mir verzeihen, wenn er demnächst ihre Wäschespinne kapert..


Die kleine Sitzecke zwischen Kürbis und Erdbeerbeet habe ich, glaube ich, noch nicht gezeigt. In den Kübeln befinden sich die gesäten Ampelerdbeeren. Die Fläche wird im Frühjahr für die Anzuchttöpfe genutzt, wenn die Bank noch im Schuppen steht.


Das wurde übrigens aus der gekeimten Walnuss, die mir Schwiegerpapa vor zwei Jahren mitbrachte.
Weiß noch nicht wohin mit dem guten Stück..


Freilandtomaten "Hellfrucht"





Davor Grünkohl, dass andere müssten ein Rosenkohl, zwei Blumenkohl und Kohlrabi sein.


Mangold und Zwiebeln


Buschbohnen Saxa und Fenchel



Und meine Überraschungskartoffel.. Dachte, ich hätte alle ausgegraben letztes Jahr, aber eine versteckt sich wohl immer ;-)


Das Zuckermais"feld", noch unverändert


Ein kleiner Gartenhelfer, der sich auf der Suche nach Blattläusen verlaufen hat


Den Folientunnel hat´s heute Mittag mitsamt den Heringen fast weg geweht, ein paar Steinplatten aus dem Schuppen halten ihn nun fest


Die Zwergtommis vom Januar, gerade in einer Hochphase


Sommer, Sonne, Sonnenschein (bei mittlerweile erträglichen Temperaturen), Herz, was willst du mehr?

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

eure Bianca

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    es macht Freude, durch Deinen Garten zu schlendern. Tolle Gemüsepflanzen hast Du, trotz Hitze und Trockenheit.
    Kohlrabi 'Superschmelz' wachsen bei mir auch im Garten und ich bin gespannt, wie groß sie werden. Noch müssen sie wachsen.
    Deine Kürbisse und Tomaten sind der Hammer. So viele Fruchtansätze, das macht Freude.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und weiterhin viel Freude im Garten.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ingrid,
      habe fleißig gewässert wie du auch,
      deine "Gemüseabteilung" ist ja riesig dieses Jahr, da freu ich mich auch immer über Bilder.
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  2. Hallo Bianca,
    hihi, über einen Kürbis in der Wäschespinne müsste sich doch jeder freuen, wenn es am Ende dann auch was zu ernten gibt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      nicht, der Meinung bin ich doch auch ;-)
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  3. Ganz große klasse, was bei dir alles so üppig gedeiht! Du hast sogar Zuckermais? Das hat bei uns nie geklappt. Ich habe mich übrigens auch gefragt, als ich im Gartencenter die vielen Herbststauden sah, ob es das jetzt schon war mit dem Sommer...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathinka,
      irgendwie schon, nicht?
      Aber momentan scheint es ja wieder besser zu werden *hoff*
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  4. Vom Sturm habe ich in den Nachrichten gehört und nun kommt schon der nächste. Wir sind davon Gott sei Dank verschont geblieben. Meine Tomaten werden auch schön langsam rot, aber meine Kürbisse sind noch winzig.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      das gibt noch mal Auftrieb, wenn es im Garten trotzdem läuft, nicht?
      Kürbisse sind gerade unterschiedlich bei mir.
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  5. Liebe Bianca,
    nun möchte ich dir zuerst mal für deine Glückwünsche und herzlichen Worte zu meinem Geburtstag danken!

    Deine Gartenbilder zu betrachten, ist eine wahre Freude. Die pinken Zinien gehören zu meinen absoluten Lieblingsblumen und deine Sonnenblumen sind ein Traum.
    Ich weiß nicht, woran es liegt, aber bei mir klappt es nie mit der bewußten Aussaat.
    Ich mühe mich, hege, pflege, gieße, dünge und die Sonnen krepeln und kümmern, sind voller Läuse, die Blüten bleiben blass und klein.
    Habe ich jedoch das Glück und die Vögel schenken mir ein Saatkorn, dann sprießt aus der kleinsten Ritze zwischen den Waschbetonplatten die herrlichsten Sonnenblume...
    Meinen Kürbis hat der Sturm völlig zerfleddert, da ist wohl nichts mehr zu machen.
    Herbststauden im Baumarkt passen hervorragend zur derzeitigen Wetterlage. Meine Lampionblume wird bereits orange und die Weide wirft gelbe Blätter ab.
    Der Sommer 2015 scheint hier in Norddeutschland ein Trauerspiel zu bleiben :-(
    Trotzdem wünsche ich dir natürlich noch eine schöne Woche!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ja, das scheint ein eisernes Gesetz zu sein.. je mehr man eingreift, desto weniger glatt scheint es zu laufen. Den Orchideen geht es auch am besten, wenn ich sie eine zeitlang einfach mal vergessen habe. Eine Dynamik, die mich immer wieder erstaunt..
      Ich hoffe, ihr bekommt noch ein paar schöne Tage :-( ich glaube, ihr habt es auch von Temperaturen dieses Jahr richtig mau erwischt.. Hier regnet es momentan auch, fast herbstlich.. Drücke die Daumen!
      LG
      Bianca

      Löschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥