-->

Sonntag, 6. September 2015

Das Licht wird anders

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, es geht euch gut?
Die letzten Wochen waren sehr vollgepackt, momentan komme ich mal wieder nicht so Recht hinterher alles zu erledigen, was ich erledigen wollte. Fast übersehen schleicht sich auch schon der Herbst in den Garten, die trockenen Blätter auf dem Rasen mehren sich, das Gemüse reift ab, und das Licht ist anders geworden, klarer, goldener, schwer zu beschreiben, wie jedes Jahr.

Am Haus machen uns gerade die Herbsthimbeeren Freude (Autumn Bliss und Heritage), letztes Jahr gab es noch nicht viel zu ernten, dieses Jahr reichte es schon für mehrere kleine Schälchen



Tiefe Schatten hinter dem Haus


 Herbstlich anmutende Farben



Noch mehr aus dem Gemüsegarten


Ranktomate Carnica, hat sich selbst versamt
Ernte, extra schön drapiert für´s Foto ;-)
Tomaten passieren
Zuckermais, Tomaten und Paprika aus dem Garten



Auch selbst versamt, Mauretanische Malve am Schuppen


Rosa Mystica


Sie war mal ein Italienmitbringsel. Ihre Blüten sind dreifarbig (rötlich, weiß und creme) und sie duftet leicht.

Zu guter letzt ist gestern Abend noch mein Loop fertig geworden. Hatte ihn erst später stricken wollen, aber dann ist er fast von alleine von den Nadeln gehüpft. ;-)

Das war´s auch schon wieder :-)
Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße

eure Bianca

Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    in deinem Garten ist ja ganz schön was los! Toll, was du alles ernten kannst. Mit meinen Tomaten bin ich heuer auch recht zufrieden. Nicht an jeder ist die Mega-Ernte, aber doch ganz ok. Und lecker sind sie sowieso.
    Deine Himbeeren sind auch klasse. Meine tragen heuer im Herbst gar nicht - keine Ahnung warum.
    Deine Malve gefällt mir sehr gut!
    Lieben Gruß und auch dir einen guten Start in die neue Woche,
    Trixi
    PS: Ich "darf" morgen nach drei Wochen Urlaub wieder arbeiten :(

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Bianca,

    toll was dein Garten so alles hergibt an Köstlichkeiten, hast ein gutes Händchen dafür. Auch deine Blümchen sind schön anzuseh´n. Weiterhin viel Freude in deinem Paradies.

    Hab eine schöne, neue Woche.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,
    schöne Ausbeute! Ich musste wegen braunen Trieben etc meine Tomaten grün pflücken zum Nachreifen...und heute musste ich sie entsorgen, denn die Fruchtfliegen und Brummer sind bei uns sehr umtriebig... :( Und auch dort haben sie gesessen.
    Unsere Himbeeren sind schon lange alle weg, dieses Jahr war die Ausbeute...naja...gering. Aber vielleicht war wirklich alles "für die Katz'"...
    Dem Katertier geht es glaube ich besser, er hatte zwischenzeitlich plötzlich 300g wieder abgenommen und er ist eher träge - aber jetzt sind wir auf einem eher normalen Fress-Level (anders als ich, die derzeit absolut keinen Erfolg erzielt und übernormal futtert).
    Ich schicke dir herzliche Grüße,
    Ella!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,
    so schöne herbstliche Farben.
    - Im Garten und natürlich dein Loop!
    Und die letzten Tage konnte frau etwas Warmes am Hals morgens und abends durchaus auch schon gebrauchen, nicht wahr...
    Obwohl ich im Grunde meines Herzens bekennender Herbstfan bin, tue ich mich in diesem Jahr noch ziemlich schwer, mit der "neuen Zeit". Der Sommer war hier - oder vielleicht auch nur mir? - einfach bis zum Urlaub nicht sehr präsent. Jetzt soll er schon vorbei sein?! Schade.

    Dein Sonnenhut ist wunderschön. Ich liebe die Farbenpracht dieser Gewächse, kaufe immer wieder Pflanzen. Leider ist das wenig erfolgreich. Sonnenhut ist einfach nicht gut für Kübel geeignet.

    Bis bald, herz- herbstlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bianca,
    vielen Dank für die schönen Aufnahmen aus Deinem Garten. Du kannst schöne Gemüse ernten und Dich an hübschen Blumen erfreuen, so macht Garten Spaß.
    Ja, es wird langsam Herbst. Ich freue mich, dass die schlimme Hitze vorbei ist und der Monat September ist nicht nur mein Geburtsmonat, sondern auch der allerliebste Monat im Jahr für mich.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude im Garten.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bianca,
    du hast ordentlich Arbeit vor dir!

    Was heißt denn genau deine Tomate hat sich selbst versamt? Im letzten Jahr schon und ist die winterhart? Da bin ich ja richtig neugiert :-)
    Du hast doch ganz bestimmt viele tolle Rezepte um deine gesamte Ernte zu verarbeiten! Wenn du Lust hast, dann nimm doch an meiner Aktion Kompott statt Kompost teil. Ich würde mich freuen.

    Hab's noch gemütlich heute Abend und genieße den Rest vom Wochenende!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Naddel, da muss eine Frucht abgefallen sein, und im Frühjahr ist eine Tomate daraus gewachsen- ganz unbemerkt. Hat noch gereicht für eine Handvoll Früchte :-)
      Tolle Aktion- muss ich mal kramen :-)
      Liebe Grüße
      Bianca

      Löschen
  7. Liebe Bianca,
    du hast Recht, durch die tiefstehende Sonne gibt es wirklich im September ein ganz besonderes Licht. Genießen wir die Sonnenstrahlen jetzt nochmal richtig!
    Auch bei mir im Garten steht massenhaft Arbeit an...
    Deine Rose gefällt mir ausgesprochen gut, ein wunderschönes, zartes Farbenspiel.
    Rosige Gartengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  8. ja, das Licht ist golden geworden - wunderschön um zu fotografieren.
    sehr schöne Blümchen in tollen Farben! und wie schön, die leckeren Früchte zu ernten!
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca,
    es stimmt: das Licht hat sich verändert! Nach meinem Urlaub ist mir das bei mir im Garten auch gleich aufgefallen. Das Weinlaub ist schon rot verfärbt, es ist viel zu schnell herbstlich geworden. Aber das denke ich jedes Jahr...Große Klasse, was du alles in deinem Garten ernten kannst. Die Himbeeren sehen so lecker aus.
    Lg Kahtinka

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥