-->

Freitag, 20. November 2015

Pfrunger Ried

Hallo ihr Lieben,
 
die Stimmung ist gerade etwas trüb, das Wetter ist allerdings nicht schuld.. Auch wenn Sturmtief "Heini" (was für ein Name) und Tief "Iwan" nun das herbstlich goldene Wetter abgelöst haben.
 
Die letzte "Nostalgie" ist mit ins Haus gezogen und verströmt dort ihren zartsüßen Duft 
 
 
Die Schneerose Helleborus niger vom letzten Jahr ist fast unbemerkt aufgeblüht.. Etwas früh, aber wer kann ihr die "Verwirrung" angesichts des ungewöhnlichen Herbstwetters der letzten Wochen verübeln..
 
 
Der Garten war wieder knochentrocken, daher hat der (lang ausgebliebene) Regen nun etwas Beruhigendes..

Naturschutzgebiet Pfrunger Ried am gestrigen Nachmittag, die Sonne stand schon wieder tief..











„Nun kann ich euch in Frieden betrachten; ich esse euch nicht mehr.“
(Franz Kafka, 1883-1924)

Abwartende Blicke ♥


Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende ♥

Lieben Gruß

eure Bianca

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    obwohl es hier wirklich sehr viel geregnet hat, bin ich nicht böse drum. Auch bei uns fehlte Wasser. Einige kleine Bäche in der Umgebung waren bereits ausgetrocknet und auch der Garten brauchte Wasser.

    Deine Helleborus sieht sehr hübsch in ihrem grünen Blätterbett aus. Meine echte Christrose blüht jedes Jahr ab Anfang Dezember. Manchmal bemerke ich es kaum, weil der Kirschbaum seine Blätter auf das Beet verteilt hat. In diesem Jahr ist sie auch etwas früher dran.

    Die sumpfigen Landschaften wie in eurem Ried gefallen mir immer sehr. Sie haben so etwas ursprüngliches.
    Leier gibt es in meiner Gegend nichts vergleichbares.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bianca,
    die Natur ist zu jeder Jahreszeit schön. Im November muss man schon ein bisschen näher hinschauen, aber man kann auch jetzt noch einiges bewundern.
    Die Natur brauchte den Regen dringend. Wir wurden schließlich in diesem Jahr mit schönem Wetter verwöhnt.
    Bei mir im Garten ist auch eine Christrose aufgeblüht. Die habe ich entdeckt, als ich heute meine Fuchsien zurück geschnitten und ins Haus geholt habe. Morgen soll es frostig kalt werden. Auch das gehört zu dieser Jahreszeit dazu.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bianca.
    Schöne Naturfotos. Auch im November kann man schöne Fotos machen.
    Christrosen haben jetzt Saison ich mag sie sehr.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,
    nun ist es schon wieder vorbei, das Wochenende und ich komme gerade noch dazu, meine Blogrunde zum Abschluss zu drehen.
    Diverse Adventskalender für Familie, Freunde und der Teeadventskalender am Blog hatten dieses Wochenende neben einer Familiengeburtstagsfeier oberste Priorität.
    Sehr schöne Fotos hast du wieder gemacht. Die roten Beeren sind toll und die Schafe und natürlich die Enten!
    Insgesamt hast du Novemberstimmung pur eingefangen.
    Ach, ich wäre auch gern dort spaziert.
    Eine gute neue Woche für dich. Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥