Dienstag, 25. Juli 2017

"Häusle Makeover"

Im Frühjahr hab' ich ein Deko- Häusle im Klamottendiscounter geschossen,

 

nur leider war ich bezüglich der Deko etwas einfallslos
und so stand es die meiste Zeit leer herum.
Auch das ins Türkis gehende Blau gefiel mir nicht mehr.

Dann kam mir die Idee, es neu zu bemalen, von der Rückseite her.
Ein helles Blau sollte her und ein "natürliches Motiv".


Skizzieren


Erkennt man's schon?


Es soll ein Rotkehlchen werden :-)


Vor lauter Ungeduld hab' ich noch "gedreckelt"
(eine eingetrocknete Farbtube ist beim Ausquetschen geplatzt)


Aber dann war es schließlich fertig :-)


Nun ist es wieder auf den Esstisch gezogen
(Sieht das noch zu leer aus? Ich werde einfach keine "Deko-Queen")


Mein Häusle schicke ich zu Creadienstag, Handmade on Tuesday und DienstagsDinge!

Ganz liebe Grüße,
Bianca

Kommentare:

  1. Deine Deko gefällt mir sehr gut, ich mag es, wenn es nicht so überladen ist.
    Das mit den "verdreckelten" Fingern kenne ich nur zu gut, ich bekomme das mit den Stempelkissen auch sehr gut hin.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea! Meine Hose hab' ich auch noch angemalt, lach. Liebe Grüße!
      Bianca

      Löschen
  2. Hallo liebe Bianca,

    Ich habe dich und deinen schönen Blog gerade beim stöbern entdeckt und bleibe gerne als deine Leserin da :-)

    Dein kleines Dekohäuschen ist wirklich schön geworden! Eine klasse Idee, auf die man erstmal kommen muss. Das Rotkehlchen schaut wirklich goldig aus. Ein tolles und individuelles Dekostück.

    Ganz herzliche Grüße sendet dir
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Rebecca ♥
      Wie schön, dass du bleibst, das freut mich wirklich sehr!

      Ganz herzliche Grüße! ♥
      Bianca

      Löschen
  3. Grossartig ist es geworden. Ich bin begeistert. Was du alles kannst:)))))
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Kirsten ♥ das freut mich sehr!

      Löschen
  4. Mach dir mal darüber keine Gedanken.....dafür gibt es genug andere Blogs. Ich finde das Rotkehlchen sehr hübsch. Das ist etwas ganz besonderes, weil du es selber gemalt hast und das können wieder viele Dekoqueens gar nicht...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Oh sieht das schön gemalt aus .
    Na beim Werkeln gehören doch schmutzige Finger und auch Hosen 😉
    dazu , hihi . Zuviel für den Tisch ? Nee keinesfalls . Ich müsste mich mal
    reduzieren , muss immer erst abräumen , wenn wir an den Tisch wollen .
    Und dann weiß ich garnicht , wohin mit all der Deko . Man muss keine
    Dekoqueen sein , es muss einem selbst einfach nur gefallen .
    Regnerische Grüße , herzlichst JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jani ♥ stimmt, nur für einen selbst muss das passen- das vergesse ich gerne mal :-)
      Herzliche Grüße!
      Bianca

      Löschen
  6. Putzig! Schöne Idee & sehr hübsch umgesetzt!
    Ahoi,
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bianca, das sieht total schön aus, so perfekt hast du das Vögelchen gemalt. Und die Deko ist doch auch gut. alles andere würde nur von der schönen Lampe und dem Häuschen ablenken.
    Also, wenn ich mit Farbe arbeite, oder am Backen bin oder Filzen, erkennt man mich dann auch nicht mehr wieder. Ich sehe aus, als wenn ich nur solche Dinge machen würde und die Anziehsachen nicht wechsele. Aber ich finde das macht doch auch nur dann Spaß, wenn ich mich auf das konzentieren kann was ich gerade mache und nicht darauf achten muß, dass eventuell was schmutzig werden könnte.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      Dankeschön ♥ stimmt, das ist es! Da will ich mich auch nicht mehr auf die Umgebung konzentrieren, sondern auf's Projekt...
      Viele liebe Grüße!
      Bianca

      Löschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥