Mittwoch, 19. Juli 2017

Uuh... Unwetter

Eigentlich hatten wir uns gestern Abend nichts dabei gedacht, als der Unwetter-Alarm auf dem Handy runterging. Der kommt in letzter Zeit ständig. Gewitter, ggf. starker Regen, und dann ist alles wieder gut.

Eine seltsame gelb und weiß leuchtende Wolke hing über den Häusern, die immer wieder aufleuchtete und aus der Blitze zuckten. Ich wollte noch einen Blitz festhalten, aber dann brach auch schon die Hölle los


Eine Sturmfront raste heran, der Regen schlug gefühlt waagrecht gegen die Scheiben.
Fenster schließen, alles festzurren, was nicht niet- und nagelfest war...
Dann kam der Hagel... Er schlug entweder gleich durch das Terrassendach hindurch oder rutschte zwischen Dach und Hauswand herunter


Und dann kam der Regen! Unfassbar! Er wurde durch jede Ritze hinein gepeitscht, lief sogar unter der Haustür hindurch. Auf der Gartenwegen stand er kurzzeitig mehrere Zentimeter hoch. Die überdachte Terrasse stand komplett unter Wasser... Schüsseln, Eimer, Mörtelwannen aufstellen.
Aufwischen half nicht mehr, wir mussten mit dem Nasssauger und Taschenlampen ran und waren bis spät in den Abend beschäftigt.

Der Garten hat's ganz gut weggesteckt! Lediglich ein paar Maispflanzen hat es umgenietet. Auch meine Größte, schnief. Und die großblättrigen Pflanzen müssen jetzt Lochmuster tragen.


Puh, was war das denn?? "Knallt" es bei euch gerade auch so?

Aufwischende Grüße,

Bianca

Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    ja, das tut es - und ich habe inzwischen richtig etwas Angst, wenn Gewittert aufzieht, wie es wohl diesmal abläuft.
    Hagelschäden, Wasser, dass unter der Tür durchdrückt. Waagerechter Regen. Gruselig.
    Trotzdem eine gute Nacht.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia! ♥ Das wünsche ich dir auch!

      Löschen
  2. Oh du Arme!
    Da hat es dich aber arg erwischt.
    Hier ist vorhin eine pechschwarze Wolke vorbeigesegelt. Sie schickte ein paar Blitze ohne Donner, etwas Regen und machte sich davon. Glück gehabt!
    Ich hoffe, du hast alles wieder trockengelegt.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anette, das meiste ist beseitigt! Ganz liebe Grüße, Bianca

      Löschen
  3. Hej Bianca ,
    bei war es dann zu Mitternacht so weit . Da es ja ohnehin schon dunkel war ,
    fehlte sozusagen die optische Vorwarnung . Ohne Hagel Gottseidank , aber
    ein Starkregen für den diese Bezeichnung echt untertrieben klingt . Das Gewitter
    auch nicht ohne . Wie Claudia überfällt mich bei diesen Extremwettersituationen
    auch die Angst , grade besonders nach meiner Tornadennaherfahrung 2013 in
    Sachsen-Anhalt . Vor Gewitter hatte ich schon immer Respekt . Aber was Sturm und Regen so anrichten können ist der Wahnsinn .
    Ich hoffe , ihr habt alles soweit wieder in trockenen Tüchern . Ich muss erstmal
    gucken , ob es irgendwo durchgeregnet hat . Ich schieb ja jedesmal Angst , das es
    irgendwo reinläuft , wo man es nicht bemerkt und es dann Folgeschäden gibt , die mit weit mehr Aufwand behoben werden müssen .
    Nun im Garten musste ich auch schon viel verschmerzen . Aber nicht immer schafft man noch alles in Sicherheit zu bringen . Oder es ist , wie mit den Beetplanzen einfach garnicht möglich . Aber dem Mais sollte das Lochmuster nichts anhaben .
    Ich freu mich übriegens sehr , wieder von dir zu lesen . Auch , das du dich für einen Blog entschieden hast . Hab's garnicht verstanden , warum du das thematisch trennen wolltest . So ist prima .
    Schade , das du dich zwischenzeitlich garnicht mal auf meine Zeilen gemeldet hast . Naja gab bestimmt viele , die dich per Mail angeschrieben hatten . Umso erfreuter bin ich , das du wohl auch gut zurück bist . Und deine Freude am Werkeln , Basteln und Gärtnern wiedergefunden hast .
    Allerliebste Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jani, deine Worte tun gerade so gut- vielen vielen Dank ♥ oh nein... Ich hab meine Mails schon ewig nicht mehr abgerufen... Das muss ich gleich nachholen!!! Tut mir echt leid für die Verspätung bzw. tausend Dank, dass du an mich gedacht hast ♥
      Die Angst habe ich auch immer, dass irgendwo was rein läuft, wir haben auch einen Schaden an einer holzvertäfelten Decke, irgendwie ist immer was (seufz)
      Tornardoerfahrung? Oh Gott! Ich hoffe, dir ist damals nichts passiert!! ♥
      Ganz, ganz liebe Grüße ♥
      Bianca

      Löschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥