Freitag, 14. Juli 2017

Zucchini- Schwemme

Alle Jahre wieder...!! Es sind einfach zu viele Pflanzen geworden (vier statt zwei, wegen der Spätgekeimten)

Der Kühlschrank ist voll bis oben hin mit Zucchini, was mache ich nur damit, lach.

Vor einer Woche


Heute


Rohkostsalat


Zucchini in Butter gebraten (und gesalzen, lecker)


Morgen gibt`s Zucchini-Tomatenauflauf in Frischkäsesauce und am Sonntag Zucchini vom Grill... Kombiniert mit anderem Grillgut, sonst streikt mir der Liebste irgendwann.

Der Garten zeigt sich von seiner schönsten sommerlichen Seite, auch wenn die Rosen schon verblüht sind, gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken




In solchen Augenblicken halte ich gerne mal inne und erinnere mich daran,
wie ich im Winter auf die grünen Beete gewartet habe und wie lebendig nun alles ist ♥

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Bianca

Kommentare:

  1. Hej Bianca ,
    oh je so viel Zucchini . Da wäre ich hier ganz schön aufgeschmissen ,
    denn ich bin Alleinesser . Da weigern sich die Männer jeglicher Art von
    Zubereitung . Ich dachte mal , sie mit einem Auflauf zu überzeugen .
    Zucchini würfeln , Kartoffeln auch , Zwiebeln wie gewünscht mit Hack und gut
    gewürzt , bei Bedarf auch mit Käse drüber . Lecker sag ich dir , aber nein
    nicht für Jeden .
    Aber es gehört halt beim Gärtnern dazu . Mein Nachbar bleibt ja immer ganz
    ruhig , der friert alles ein . Das ist nicht meins , krieg ich nicht gut hin .
    Also dann , lasst es euch schmecken , bald kommen die Tomaten .
    LG JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jani ♥
      Der Auflauf hört sich echt lecker an!♥
      Ich fürchte, ich mutiere hier gerade auch zum Alleinesser. Zucchini werden nicht seins.
      Aber stimmt, bald dürfen wir in die erste Tomate beißen, da wird es sicher keine Verwertungsschwierigkeiten geben :-)
      Danke und ganz liebe Grüße
      Bianca

      Löschen

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♥